Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Wir sind für Sie da
Firmen Service-Center
07751 882-2222
Online-Banking Hotline
07751 882-3099

Wir sind telefonisch von Montag bis Freitag, 8:00 bis 17:00 Uhr für Sie erreichbar.

Unsere BLZ & BIC
BLZ68452290
BICSKHRDE6WXXX
Schweizer Bankcode89202

Fragen und Antworten zu Giro swiss

Wie erfolgen Zahlungen aus der Schweiz nach Deutschland?

Mit der persönlichen schweizer IBAN sind Zahlungen (schweizer Inlandsauftrag) möglich. Hierfür benötigt der Geschäftspartner die schweizer IBAN-Nummer des Empfängers.

Wie kann eine Überweisung in die Schweiz vorgenommen werden?

Zahlungsaufträge in die Schweiz können über eine unserer Geschäftsstellen oder über das Online-Banking (Auslandszahlung) veranlasst werden. Für den Kontoinhaber fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Bei der Spesenregelung ist die Gebührenteilung „SHARE“ zu verwenden, da hier üblicherweise keine Spesen anfallen.

Wie können eigene Überträge vom Schweizer-Franken-Konto vorgenommen werden?

Eigene Überträge von Ihrem Giro swiss auf ein Euro-Konto bei der Sparkasse Hochrhein können Sie kostenlos über das Online-Banking (Auslandszahlung) oder über eine unserer Geschäftsstellen veranlassen. Bei eigenen Überträgen von Ihrem Giro swiss an Fremdbanken in Deutschland fallen üblicherweise Spesen für eine Auslandszahlung an. Wir empfehlen Ihnen zuerst die Überweisung auf Ihr Euro-Konto bei der Sparkasse Hochrhein, denn dann kann die Zahlung innerhalb von Deutschland preisgünstig ausgeführt werden. 

Ist das Schweizer-Franken-Konto für Daueraufträge geeignet?

Die Ausführung von Daueraufträgen ist möglich. Sie können im Online-Banking oder in einer unserer Geschäftsstellen aufgegeben werden.

Ist es möglich, einen Dauerauftrag vom Giro swiss auf oder ein anderes deutsches Konto einzurichten?

Ja, das ist möglich.

Sind bei der Sparkasse Hochrhein Bar-Ein- und -Auszahlungen in Schweizer Franken am Schalter oder Geldautomaten möglich?

Ein- und Auszahlungen sind über den Geldautomaten nicht möglich. Am Schalter können Direktbezüge vorgenommen werden, die Gebühr beträgt pro Transaktion 1,0 %, min. 10,00 Euro. Ein- und Auszahlungen in Euro vom Giro swiss-Konto kosten ebenfalls 1,0 %, min. 10,00 Euro. Sie sind deshalb und wegen der Umrechung nicht empfehlenswert.

Ist die Ausführung von Schweizer-Franken-Lastschriften möglich?

Lastschriften in Schweizer Franken können leider nicht bearbeitet werden.

Können die Raten eines Fremdwährungsdarlehens von Giro swiss bedient werden?

Ja, hierzu kann auch ein Dauerauftrag eingerichtet werden.

Alle anzeigen
Ihr nächster Schritt

Beantragen Sie Ihr Giro swiss online in nur wenigen Minuten.

Immer in Ihrer Nähe
Firmen Service-Center07751/882-2222Montag bis Freitag, 8:00 bis 17:00 Uhr
Online-Banking-Hotline07751 882-3099Mo.-Fr. 08:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr, Do. bis 18:00 Uhr erreichbar
Immer in Ihrer Nähe
Firmen Service-Center07751/882-2222Montag bis Freitag, 8:00 bis 17:00 Uhr
Online-Banking-Hotline07751 882-3099Mo.-Fr. 08:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr, Do. bis 18:00 Uhr erreichbar
 Cookie Branding
i