Anmelden
DE
Überblick

Zertifikate der LBBW im Überblick

  • Individuelle Pläne brauchen individuelle Anlage­lösungen
    Um Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden, bietet die LBBW verschiedene Produkt­varianten an.
  • Vielfältig und flexibel
    Zertifikate gibt es mit Laufzeiten von wenigen Monaten bis zu mehreren Jahren. Die Produkte sind in der Regel börsen­täglich handelbar und das oft schon ab Beträgen von 100 Euro.
  • Ein Emittent für hohe Ansprüche
    Etabliert und erfolgreich: Mit der längsten Erfahrung in der Sparkassen-Finanzgruppe und mehr als 18.000 Zertifikaten zählt die LBBW zu den Top Emittenten am Gesamtmarkt. Profitieren auch Sie von dieser Erfahrung und Expertise im Zertifikate­geschäft.
  • Ausgezeichnete Qualität bei LBBW Zertifikaten
    Das Produkt­angebot der LBBW und die Services wurden regel­mäßig von renommierten Fach­jurys ausgezeichnet.

Das passende Zertifikat finden

Eine Übersicht über alle angebotenen Produkte finden Sie bei der LBBW. Wählen Sie hier das passende Zertifikat für Ihre Geld­anlage aus.

Die Basis für diese Anlage: ein Wertpapier-Depot

Für den Kauf von Fonds, Aktien und anderen Wertpapieren benötigen Sie ein Depot. Falls Sie noch keines haben, finden Sie bei Ihrer Sparkasse ein passendes Angebot.

Ihr nächster Schritt

Wenn Sie bereits ein Depot haben, können Sie das gewünschte Zertifikat direkt kaufen. Ansonsten eröffnen Sie einfach online ein Depot oder vereinbaren einen Termin mit Ihrem Berater.

Details

Zertifikate im Detail

Alles über Zertifikate

Ein Zertifikat ist ein Wertpapier, mit dem der Inhaber an der Wert­entwicklung des Basiswerts, der dem Zertifikat zugrunde liegt, partizipiert. Der Anleger kann mit Zertifikaten auf steigende, fallende oder seitwärts tendierende Kurse des Basis­werts setzen. Außerdem hat er die Möglichkeit, mit nur einem Produkt eine Vielzahl von Basis­werten einzubeziehen oder in einen Index zu investieren.

Zertifikate sind rechtlich gesehen Inhaberschuld­verschreibungen, die vom jeweiligen Emittenten ausgegeben werden. Bei einer Investition in ein Zertifikat trägt der Anleger das Emittenten­risiko. Darunter versteht man das Risiko, dass der Emittent während der Laufzeit des jeweiligen Zertifikats insolvent, also zahlungsunfähig wird oder sich überschuldet. Dann droht dem Zertifikate­anleger ein Total­verlust.

Regelmäßig gute Noten für die LBBW

Von maß­geblichen Ratingagenturen wird der LBBW eine gute Bonität bescheinigt. Die Rating­agentur Moody’s Moody's bewertet die LBBW mit A2 (senior non-preferred) beziehungs­weise Aa3 (senior preferred), und einem negativen Ausblick, Fitch mit A1 und einem stabilen Ausblick.

Bereit für Neues: Die LBBW begleitet Sie, wohin Sie auch aufbrechen.

Fest verwurzelt in Baden-Württemberg, ist die LBBW auch in den internationalen Wirtschafts- und Finanzzentren präsent. Ihr Know-how stellt sie in den Dienst ihrer Kunden – und ist dabei genauso engagiert und innovativ wie sie.

  • Als mittel­ständische Universal­bank betreut die LBBW Unternehmen, Privat­kunden, institutionelle Kunden und Sparkassen.
  • Als Anstalt des öffentlichen Rechts wird die LBBW getragen vom Land Baden-Württemberg, dem Sparkassenverband Baden-Württemberg und der Stadt Stuttgart.
  • Mit einer Bilanz­summe von 238 Milliarden Euro ist die LBBW eine der großen Banken in Deutschland.
  • Der LBBW-Konzern beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 160 Stand­orten bundes­weit. Die Haupt­sitze sind in Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim und Mainz.
Ihr nächster Schritt

Wenn Sie bereits ein Depot haben, können Sie das gewünschte Zertifikat direkt kaufen. Ansonsten eröffnen Sie einfach online ein Depot oder vereinbaren einen Termin mit Ihrem Berater.

Chancen und Risiken

Chancen und Risiken

Wesentliche Chancen:

  • Mit Zertifikaten können Sie je nach Ausgestaltung in verschiedenen Markt­phasen positive Renditen erzielen.
  • Viele Zertifikate-Typen spielen ihre wahre Stärke gegenüber einem Direkt­investment insbesondere bei seitwärts tendierenden Märkten aus, in denen kein klarer Trend erkennbar ist.
  • Zertifikate bieten die Möglichkeit, mit reduziertem Risiko in verschiedene Märkte zu investieren.

Wesentliche Risiken:

  • Anleger sind dem Risiko einer Insolvenz, das heißt einer Überschuldung, drohenden Zahlungs­unfähigkeit oder Zahlungs­unfähigkeit der LBBW ausgesetzt.
  • Anleger tragen das Risiko, dass der Wert des Zertifikats während der Lauf­zeit fällt und auch deutlich unter dem Erwerbspreis liegen kann. Die Rück­zahlung am Lauf­zeitende kann ebenfalls unter dem Erwerbs­preis liegen.
  • Je nach Ausgestaltung der LBBW Zertifikate können die oben benannten Risiken um weitere produkt­spezifische Risiken erweitert werden. Einen Überblick über wesentliche Eigenschaften, Chancen und Risiken der LBBW Zertifikate geben der Prospekt, etwaige Nachträge dazu und die Endgültigen Bedingungen sowie das Basis­informationsblatt.

Partner Ihrer Sparkasse

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ist Partner Ihrer Sparkasse und gehört dem Sicherungs­system der Deutschen Sparkassen-Finanzgruppe an.

 Cookie Branding
i