Anmelden
DE

Fragen und Antworten zum Klicksparen+

Was ist Klicksparen+?

Klicksparen+ ist Ihr ganz persönliches digitales Bildersparen, bei dem es darum geht, Ihr Geld ganz gezielt auf einen konkreten Wunsch hin anzusparen. Das können Sie sich vorstellen wie verschiedene Sparschweine, in die Sie immer wieder etwas einzahlen. Aber weil Klicksparen+ cleverer ist als ein Sparschwein, können Sie hier immer genau sehen, was Sie schon gespart haben – und das G0anze auch spielend wieder umverteilen.

Und so einfach geht`s:
1. Mit Ihren Zugangsdaten vom Online-Banking anmelden
2. Wunsch anlegen, Foto dazu hochladen
3. Einfach Geld vom Girokonto auf den Wunsch ziehen – oder aus einem anderen Sparziel bzw. dem Sparschwein umverteilen
4. Haben Sie Ihr Sparziel erreicht, erfüllen Sie sich Ihren Wunsch

Wer kann ein Klickspar-Konto eröffnen?

Volljährige:
Wenn Sie ein Girokonto bei der Sparkasse Hochrhein haben und am Online-Banking teilnehmen, können Sie schnell und einfach ein Klickspar-Konto mit PIN/TAN online eröffnen. Die Eröffnung eines Klickspar-Kontos auf zwei Kontoinhaber (z.B. Eheleute) ist direkt bei Ihrem Berater möglich. Je Kunde kann nur ein Klicksparen+ eröffnet werden.

Sie haben noch kein Girokonto bei uns? Infos zu unseren Girokonten
Sie nutzen noch kein Online-Banking? Online-Kunde werden

Minderjährige:
Wenn Sie mindestens 12 Jahre alt sind und ein "Giro uno"-Konto bei der Sparkasse Hochrhein haben, können Sie mit der Zustimmung Ihrer Erziehungsberechtigten ein Klickspar-Konto eröffnen. Gerne schicken wir Ihnen die notwendigen Unterlagen für die Kontoeröffnung inklusive Zustimmungserklärung und Online-Banking-Vereinbarung zu.

Wie das geht, erfahren Sie hier: Zum Online-Antrag für Minderjährige
Sie haben noch kein Konto bei uns? Infos zum kostenlosen Giro uno

Wie sicher ist Klicksparen+?

Klicksparen+ ist genauso sicher wie Ihr Online-Banking. Die gesamte Anwendung ist durch Ihre persönlichen Zugangsdaten vor Dritten geschützt. Deshalb können Sie Ihr Geld innerhalb von Klicksparen+ auch ganz geruhsam umverteilen. Alle Transaktionen von Ihrem oder auf Ihr Girokonto sind TAN-gesichert. Bitte beachten Sie unsere Sicherheitshinweise.

Wie lege ich ein Sparziel an?

1. Melden Sie sich mit Ihren Online-Banking-Zugangsdaten an.
2. Klicken Sie auf der Startseite oder unter „Meine Wünsche“ - „Neues Sparziel erstellen“ an.
3. Tragen Sie den Namen Ihres Ziels ins obere Feld ein.
4. Geben Sie Ihrem Wunsch ein Gesicht: Laden Sie sich mit Klick auf das „+“ ein eigenes Bild hoch oder suchen Sie sich ein passendes Motiv aus unserer Auswahl aus.
5. Jetzt geben Sie den Betrag ein, den Sie für Ihren Wunsch ansparen möchten.
6. Klicken Sie auf „regelmäßig sparen", wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten möchten (TAN-pflichtig). Möchten Sie ab und zu etwas auf dieses Ziel sparen, dann klicken Sie auf „unregelmäßig“.
7. Speichern - fertig!

Wie lösche ich ein Sparziel wieder?

Möchten Sie einen Wunsch löschen, klicken Sie auf Ihrem Wunschkärtchen auf den Papierkorb, links unten. Und schon wandert das darauf angesparte Geld ins Sparschwein, von wo aus Sie es einfach auf Ihr Girokonto zurückbuchen – oder auf einen anderen Wunsch umverteilen können. Haben Sie einen Dauerauftrag eingerichtet, wird zusätzlich eine TAN zum Löschen des Auftrags abgefragt.

Welche Funktion hat das Sparschwein?

Im Sparschwein befindet sich das Geld, das Sie auf das Klickspar-Konto umgebucht, aber noch keinem Sparziel zugeordnet haben. Überträge mit Plussparen werden beispielsweise erstmal dem Sparschwein gutgeschrieben und können anschließend von Ihnen auf die Ziele verteilt werden.Ganz bequem können Sie Beträge aus dem Sparschwein auf Ihre Sparziele oder zurück auf Ihr Girokonto (Referenzkonto) ziehen.

Wie kann ich Geld auf mein Klickspar-Konto überweisen?

Wenn Sie Ihr Klickspar-Konto eröffnen, legen Sie fest, welches Ihrer Girokonten bei der Sparkasse Hochrhein als Referenzkonto dienen soll. Von diesem Girokonto aus können Sie innerhalb von Klicksparen+ bequem Geld auf Ihr Klickspar-Konto umbuchen.

Und so funktioniert das:
1. Nachdem Sie sich eingeloggt haben, öffnet sich die Startseite. Oben rechts im Bild sehen Sie den Kontostand Ihres Girokontos.
2. Nun geben Sie einfach den Betrag ins Transfer-Feld ein, den Sie in Ihrem Sparschwein umbuchen möchten. Dann fassen Sie das gesamte Transfer-Feld mit Ihrer Maus an und ziehen es einfach in das Sparschwein darunter (TAN-pflichtig).

Geld vom Girokonto auf einen bestimmten Wunsch umbuchen
1. Nachdem Sie sich eingeloggt haben, öffnet sich die Startseite.
2. Klicken Sie jetzt auf "Meine Wünsche".
3. Nun geben Sie den Betrag ins Transfer-Feld oben rechts ein, den Sie von Ihrem Girokonto auf einen bestimmten Wunsch umbuchen möchten. Dann fassen Sie das gesamte Transfer-Feld mit der Maus an und ziehen es einfach auf das jeweilige Wunschkärtchen    (TAN-pflichtig).

Wie kann ich Geld zwischen Wünschen umverteilen?

Sie haben sich schon verschiedene Wünsche angelegt, aber einen davon möchten Sie sich so bald wie möglich erfüllen? Kein Problem. Klicken Sie unter „Meine Wünsche“ den Wunsch an, von dem Sie Geld umverteilen möchten. Das Kärtchen verlängert sich nun und legt die Funktion „umbuchen“ frei. Hier tragen Sie einfach den Betrag ein, den Sie lieber einem anderen Wunsch zuteilen möchten. Fassen Sie das Kreuz daneben an und ziehen Sie den Betrag einfach auf das Wunschkärtchen, auf dem das Geld landen soll.

Ziehen Sie den Betrag ins Sparschwein, bleibt er dort zur weiteren Verfügung auf dem Sparkonto stehen.

Ziehen Sie den Betrag aufs Girokonto (Referenzkonto), öffnet sich eine TAN-Abfrage. Haben Sie die Umbuchung damit gesichert, ist das Geld auch in der Regel schon direkt auf Ihrem Girokonto.

Wie komme ich an mein Erspartes?

Auf das bei Kontoeröffnung benannte Girokonto (Referenzkonto) können Sie jederzeit Umbuchungen vornehmen (TAN-pflichtig). Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Wunsch ist komplett bespart:
Haben Sie ein Sparziel erreicht, erscheint unter Ihrem Wunschkärtchen der Button "Zielbetrag ausschütten", mit dem Sie die gesparte Summe auf Ihr Girokonto buchen können.

Es ist Geld im Sparschwein übrig:
Geld im Sparschwein können Sie - ohne Wünsche kaputt zu machen - mit der Transferfunktion aufs Girokonto zurückbuchen.

Geld aus einem Wunsch nehmen:
Im Edit-Modus (erreichen Sie unter "meine Wünsche" nach Klick auf einen Wunsch) können Sie mit "Umbuchung" einen (Teil-)Betrag aus einem Wunsch auf Ihr Girokonto umbuchen.

Was kann der Dauerauftrag?

Möchten Sie jeden Monat zu einem festen Termin einen gleich hohen Betrag auf einen bestimmten Wunsch oder ins Sparschwein sparen, dann ist der Dauerauftrag ideal für Sie.

Sie legen einfach einen Tag im Monat und einen Betrag fest. Zu diesem Termin wird dann automatisch jeden Monat der Betrag auf Ihr Klickspar-Konto gebucht. Wählen Sie als Ausführungstag "Ultimo", so erfolgt die Ausführung immer am letzten Buchungstag eines Monats.

Anlage, Änderung oder Löschung Ihres Dauerauftrags stellen Sie bitte mindestens 2 Werktage vor dem Ausführungstermin ein, damit diese noch berücksichtigt werden können.

Was ist Plussparen?

Beim Plussparen sparen Sie das, was monatlich auf Ihrem Girokonto übrig bleibt: Das ist mal mehr, mal weniger und mal gar nichts.

Sie können ein Reserveguthaben festlegen. Dieser Reserve-Betrag verbleibt auf jeden Fall auf Ihrem Girokonto und wird nicht umgebucht. Zusätzlich können Sie einen Höchstbetrag bestimmen, der maximal umgebucht wird. Das ist empfehlenswert, damit nicht alles umgebucht wird, wenn einmal eine größere Summe für Sie auf Ihr Girokonto eingeht.

Anlage, Änderung oder Löschung Ihres Plussparens stellen Sie bitte mindestens zwei Werktage vor dem Ausführungstermin ein, damit diese noch berücksichtigt werden können.

Wann erscheint mein Wunsch in "Erreichte Ziele"?

Komplett besparte Wünsche bleiben so lange in der Übersicht "Meine Wünsche", bis Sie Ihren Wunsch ausgebucht haben. Denn schließlich sollen Sie sich was gönnen! Erst wenn Sie den Wunschbetrag ausgebucht, also auf Ihr Referenzkonto zurückgebucht haben, erscheint Ihr Wunsch unter "Erreichte Ziele".

Alle anzeigen
Cookie Branding
i