Anmelden
DE

Fachinformatiker/-in für Systemintegration

Mit einer Ausbildung als Fachinformatiker/-in für Systemintegration entscheiden Sie sich für einen vielseitigen und interessanten Beruf. Regional in Ihrer Sparkasse verankert, mit vielen Chancen in der größten kreditwirtschaftlichen Gruppe Europas.

Kompetenter Ansprechpartner

Als Fachinformatiker/-in für Systemintegration in der Sparkasse pflegen Sie den direkten Kontakt mit Ihren Kolleginen und Kollegen: bei der Einrichtung von Hard- & Software, bei dem Mitarbeiter-Support oder der Wartung vorhandener IT-Lösungen. Sie sind kompetenter Ansprechpartner rund ums Thema Informationstechnologie und Digitalisierung. Mit Ihrem Know-how finden Sie immer die passende Lösung.

Unsere Leistungen Ihr Verdienst:
  • Eine interessante Ausbildungsvergütung in Höhe von:
1. Lehrjahr 1.068,20 Euro*
2. Lehrjahr 1.114,02 Euro*
3. Lehrjahr 1.177,59 Euro*
  • 40 Euro Vermögenswirksame Leistungen pro Monat
  • 40 Euro Fahrgeld pro Monat
  • 50 Euro Büchergeld pro Lehrjahr
  • 400 Euro Prämie für die bestandene Abschlußprüfung
  • Betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgungskasse BW)
  • Für die frisch gekochten Menüs in unserem Betriebsrestaurant, bezahlen unsere Auszubildenden inklusive Kaltgetränk 4,00 Euro pro Menü
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

*Es werden 12 Monatsvergütungen zzgl. Weihnachtsgeld je Lehrjahr ausbezahlt.

Das bringen Sie mit:
  • Abschluss einer Realschule, Wirtschaftsschule oder Berufskolleg 1 mit guten Noten und Deutsch, Englisch und Mathematik
  • Sie besitzen die Fähigkeiten zum analytischen Denken und für die Problemanalyse
  • Sie arbeiten gern im Team, sind zuverlässig und belastbar
  • Sie denken lösungorientiert
  • Sie arbeiten genau und sorgfältig
  • Sie haben Freude am Umgang mit anderen Menschen und internen Kollegen
Das lernen Sie:
  • Analyse technischer Bedürfnisse mit anschließender Erstellung von Bedarfsplänen
  • Netzwerkeinrichtung
  • IT-Support und Wartung von Hard- & Software
  • Planung, Organisation und Durchführung von Mitarbeiter-Schulungen
Die wichtigsten Stationen in Ihrer Ausbildung:
  • Einführungswoche als Basis für Ihren erfolgreichen Start
  • Ihre praktische Ausbildung erfolgt nach Ihrem persönlichen Einsatzplan in den Abteilungen (z.B. Betriebsorganisation,  IT-Organisation, Vertriebsmanagement usw.)
  • 3 Tage Berufsschulunterricht im 14-tägigem Rhythmus
  • Vorbereitung für die Zwischen- und Abschlußprüfung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
Ausbildungsart und Dauer:

Dreijährige Duale Ausbildung in der Sparkasse Hochrhein und der Berufsschule.

 Cookie Branding
i